Top
bild von: Adobe Stock

Bitkom: Alle wollen die Schland-Cloud​

Juli 3, 2024

Kategorie:

Die deutschen Unternehmen zieht es zunehmend in die Cloud, wie aus einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom hervorgeht. Demnach nutzen 81 Prozent der Unternehmen Clouds für ihre Prozesse, 14 Prozent planten es und lediglich für 5 Prozent sei es gar kein Thema. Zugleich wollten die Unternehmen die Cloud künftig noch intensiver nutzen. „Die Cloud wird die Unternehmens-IT künftig dominieren“, ist sich Bitkom-Präsident Ralf Wintergerst sicher.

Noch in diesem Jahr wollten 54 Prozent der befragten Unternehmen in Clouddienste investieren. Ein Drittel plane dabei höhere Ausgaben als im Vorjahr, 21 Prozent weniger und 42 Prozent gleichbleibende. Für die Zukunft planten sogar 77 Prozent Cloudinvestitionen. Als entscheidende Hemmnisse für Cloudprojekte wurden etwa fehlendes qualifiziertes Personal (76 Prozent), die Sorge vor unberechtigtem Zugriff auf sensible Daten (64 Prozent) und fehlende Zeit angegeben (63 Prozent). Befragt wurden laut Bitkom 603 Unternehmen ab 20 Beschäftigten in Deutschland.

Mehr Lesen auf Heise Online